Achtsamkeits√ľbungen-Training-Meditationen

 

 

Wörners Schloss

 

 

Achtsamkeits√ľbungen & Meditation

 

Entspannung mit Chakra-Wein

 

 

Wein neu erleben

 

Bei der Meditation mit Wein kommt es gar nicht darauf an den Wein zu trinken. Der Konsum darf sein, muss es aber nicht. Unsere Aura (nicht sichtbarer K√∂rper) und unsere gesamte K√∂rperenergie nehmen die Schwingung der hohen Lebensenergie im Wein wahr, sobald sich dieser in unserem Energiefeld befindet, bzw. wir uns im Energiefeld des Weines befinden. Deshalb empfehlen wir auch Cosmoweine gezielt in R√§umen zu platzieren. In Kreativr√§umen (B√ľro) Weine zur Belebung der oberen Chakren, in Entspannungsr√§umen (Schlafzimmer) Weine zur Harmonisierung der K√∂rperenergiezentren.

 

Wer schon einmal meditiert hat, der wei√ü, dass es manchmal schwierig sein kann den Alltag auszublenden und nur bei sich selbst zu sein. Immer wieder lenkt uns die Umgebung oder unsere Gedanken ab. Deshalb habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Einstieg in Meditationen mit Cosmowein als Hilfsmittel eine gro√üe Unterst√ľtzung sein kann.

Bei der F√ľnf Sinnes Weinprobe erleben wir Bewusstseinstraining unserer Sinne und Wahrnehmungen > mehr dazu Bei den Achtsamkeits√ľbngen und Meditationen empfehlen wir mit Rosa Sehnsucht unsere Chakrenenergie zu harmonisieren.

 

Achtsamkeitsmeditation

 

Achtsamkeitsmeditation / Entspannungs√ľbung mit Rosa Sehnsucht

 

St√§rken Sie die Lebensenergie f√ľr Ihre Seele. Eine ideale Energieversorgung Ihrer Seele ist die Grundvoraussetzung f√ľr einen gesunden Geist und K√∂rper.


Suchen Sie sich einen ruhigen Platz. Einen Ort, der ihnen Sicherheit gibt und Ihnen innere Ruhe verleiht. Stellen Sie ‚ÄěRosa Sehnsucht‚Äú auf einer wei√üen Fl√§che (Tischdecke) bereit, m√∂glichst nicht √ľber 20 Grad Celsius (eventuell k√ľhlen, optimal bei 12 - 14 ¬įC). Schenken Sie in ein gro√ües, bauchiges Weinglas ca. 5 cl Wein ein.

Bitte das Weinglas zuvor kurz bel√ľften, um Fremdger√ľche auszuschlie√üen. Setzen Sie sich bequem und aufrecht hin. Beine bitte nicht √ľberkreuzen! Gerne bilden Sie w√§hrend der Meditation in den Zeitphasen, in denen die H√§nde nicht gebraucht werden, mit den Daumen und den Zeigefingern einen Kreis. Das f√∂rdert den Energiefluss. ¬†¬†

 

Beginn der Achtsamkeitsmeditation
Betrachten Sie die Flasche Wein und lassen Sie sich von der Klarheit der rosa Farbe in den Bann ziehen. Lassen Sie Ihren Sehns√ľchten freien Lauf. Versinken Sie, wie in einen tiefen See blickend und f√ľhlen Sie in ihren ganzen K√∂rper hinein. Lassen Sie hierbei jede Art von Gef√ľhl und Wahrnehmung zu. Vielleicht sp√ľren Sie ein angenehmes Kribbeln oder W√§rme in Ihrem Herzen. Oder empfinden Sie ein Gef√ľhl der Liebe und Dankbarkeit?¬†

Legen Sie sich Rosa Sehnsucht an die Brustmitte oder direkt ans Herz. Die K√∂rperenergien (Chakren) Ihrer Aura werden stimuliert. Ihre Chakren werden √ľber das Herz hinweg ausgeglichen und gereinigt.Sie st√§rken hiermit Ihre Seelenstruktur. Bitte nehmen Sie jede Empfindung die Sie wahrnehmen so an, wie sie ist. Eine angenehme Ruhe stellt sich ein.

Ihre K√∂rperenergie flie√üt vom Herz aus zu den anderen Chakren, um diese zu harmonisieren. Das ist die Grundvoraussetzung f√ľr Gesundheit und Zufriedenheit.¬† Nehmen Sie nun das Weinglas mit Rosa Sehnsucht. ¬†Schwenken Sie den Wein, schlie√üen Sie Ihre Augen und riechen Sie ins Glas. Nehmen Sie alle Ger√ľche wahr, wie Sie diese empfinden. Denken Sie hierbei an Fr√ľchte, an die Natur, an etwas Sch√∂nes, das was Ihnen zuerst einf√§llt.

Verbleiben Sie bei Ihren ersten Gedanken. Welche Gef√ľhle und Wahrnehmung l√∂st dieser bei Ihnen aus? Machen Sie nun mit Ihren Gef√ľhlen eine bewusste Atemmeditation. Senden Sie den Atem in die Tiefe Ihres K√∂rpers. Lassen Sie dem Atem freien Lauf, ohne diesen bewusst an eine Stelle zu lenken. Schicken Sie den Atem mit dem Duft und der Energie des Weines einfach in Ihren K√∂rper. Empfinden Sie den Weg des Wohlbefindens, der Entspannung. Sie sind im Hier und Jetzt pr√§sent. Diese √úbung k√∂nnen sie gerne 10 bis 20 Minuten machen.

Verkosten Sie Rosa Sehnsucht. Lassen Sie den Wein lange auf Ihrer Zunge einwirken, bis Sie sich an ‚ÄěRosa Sehnsucht‚Äú im hinteren Gaumen mit seinem langen, angenehm fruchtigen Nachhall erfreuen.¬† Vielleicht schmecken Sie Rosen, Kirschen, Erdbeeren, Honig, Fr√ľchte‚Ķ.. Bleiben Sie mit Ihren Gedanken voll und ganz bei der Rosa Sehnsucht, deren Duft Sie noch in der Nase haben, deren Geschmack Sie in Ihrem Gaumen haben. Wie f√ľhlt sich das f√ľr sie an? Nehmen sie dieses Gef√ľhl wahr und lassen sie es durch ihren gesamten K√∂rper schwingen. Wiederholen Sie den Verkostungsvorgang bis das Glas leer ist. Wer keinen Wein trinken m√∂chte, darf diesen auch ausspuken.

Riechen Sie nochmals intensiv in das leere Glas, an dem nur noch wenige Tropfen Rosa Sehnsucht haften. F√ľhlen sie sich entspannt?

Ihr Geh√∂rsinn wird dieser Entspannung noch mehr Weite geben. Nehmen Sie die Schwingung von ‚ÄěRosa Sehnsucht‚Äú mit den Ohren wahr. Legen Sie das fast leere Glas leicht ge√∂ffnet ans Ohr, √§hnlich wie bei einer gro√üen Strandmuschel stellt sich ein wunderbares ‚ÄěRauschen‚Äú ein. Es erinnert ans Meer, an den Wind des Waldes‚Ķ. Sp√ľren Sie, wie der Hauch der Liebe sich durch Ihren ganzen K√∂rper zieht. Absolute Tiefenentspannung stellt sich ein. G√∂nnen Sie sich eine Nachruhe, eine Zeit der Entspannung¬† nach dieser wunderbaren Meditation mit allen Sinnen und Rosa Sehnsucht. Ihre Seele ist nun gest√§rkt und wird Ihren gesamten K√∂rper, sowie Geist vitalisieren. Bleiben Sie mit Ihren Gedanken im Hier und Jetzt, sprich in ihrem K√∂rper bzw. in Ihrer Entspannung verankert.¬†