Charkenbedeutung-Chakrenbehandlung

 

 

Cosmowein

 

 

Chakrenbedeutung

 

Energiezentren an der Körperoberläche

 

 

7 Hauptchakren

 

Chakren sind trichterförmige Energiewirbel an der Körperoberfläche, entlang der Wirbelsäule. Sie nehmen die Lebensenergie von außen (aus der Natur) auf und wandeln sie im physischen Körper in Gedanken, Gefühle und Empfindungen um.
Je mehr Energie über die Chakren und deren Verbindungskanäle in uns fließt, umso lebendiger und frischer fühlen wir uns.Sind die Chakren unterschiedlich weit geöffnet, entstehen Unter- oder Überfunktionen, die unser Wohlbefinden unangenehm stören. Lernen sie im folgenden Ihre Chakren passend zu ihrer aktuellen Lebenssituation positiv zu steuern und welches Chakra bei gesundheitlichen Problemen energetisch unterversorgt ist. 

 

 

Harmonisierung aller Chakren

 

Arbeiten alle Chakren optimal und in Harmonie, dann fühlen wir uns gesund und zufrieden.

Über unser Herzchakra sind alle Zentren verbunden. So spüren sie z.B. mit der Fünf-Sinnesprobe, wie sich ihr Körperenergiefeld vom Herz aus beginnend harmonisiert.

Deshalb empfehlen wir stets unseren harmonisierenden Cosmowein „Rosa Sehnsucht“ als Aperitif. Danach Cosmoweine, die Ihre Chakren beleben und zu Ihrem aktuellen Bedarf und Anlass / Essen passen.

 

Wurzelchakra (1) - Sitz des Urvertrauens und der Erdverbundenheit

 

am Steißbein nach unten geöffnet (rot)

 

belebt & offen

Lebenskraft, Urvertrauen, Sicherheit, Geborgenheit, Ausdauer, Durchhaltevermögen, stabile Knochen und Nägel, gute Zähne, gute problemlose Verdauung, impulsgebend für alle sinnlichen Genüsse

 

blockiert
mangelnde Lebensenergie, wenig Lebensfreude, Ängste, Depressionen, Darmerkrankungen, Hämorrhoiden, Kreuzschmerzen, Hexenschuss, Knochenerkrankungen, Schmerzen in Beinen und Füßen, Krampfadern und Venenleiden, Blutarmut, Blutdruckprobleme, stressbedingte Erkrankungen, allergische Beschwerden

 


 

 

Sakralchakra / Bauchchakra (2) - Sitz ursprünglicher Emotionen

 

handbreit unter Bauchnabel (orange)

 

belebt & offen
Sinnlichkeit, Lebensfreude, Schöpferische Kraft, Kreativität, Sexuelle Energie, Selbstbewusstsein, Begeisterungsfähigkeit

 

blockiert
Motivationslosigkeit, Eifersucht, Schuldgefühle, zwanghaftes Sexualverhalten, Suchtgefährdung, starke Stimmungsschwankungen, Menstruations-beschwerden, Geschlechtskrankheiten, Nieren-erkrankungen, Blasenprobleme, Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, Hüftschmerzen, Folgeerscheinungen mangelnder Entgiftung

 


 

 

Solarplexuschakra (3) - Sitz der Persönlichkeit / der Entwicklung des „Ichs“

 

knapp über Bauchnabel - Sonnengeflecht (gelb)

belebt & offen

hohes Maß an Energie und Lebendigkeit, Selbstbewusstsein, Ziele werden verwirklicht,  starke Persönlichkeit, intuitive Entscheidungen, Gefühle können akzeptiert und gelebt werden, gute Nerven, guter Schlaf

 

blockiert

wenig Lebensenergie, Gefühlskälte, Gleichgültigkeit, Unsicherheit, mangelndes Selbstbewusstsein, Machtbesessenheit, Wutanfälle, Essstörungen, Schlafstörungen,  Sodbrennen, Erkrankungen von Magen, Leber, Milz + Gallenblase, Gelbsucht, Verdauungsstörungen, Schmerzen in der Lendenwirbelsäule, Nervenerkrankungen, Diabetes, Übergewicht

 


 

 

Herzchakra (4) - Sitz der bedingungslosen Liebe, Zuneigung, Hingabe und Heilung

 

auf Höhe des Herzens (grün) - Zentrum aller Chakren

 

belebt & offen

Mitgefühl, Überwindung von eigennützigem Denken und Handeln, Toleranz, es fällt leicht für andere Verantwortung zu übernehmen und sich selbst liebevoll anzunehmen, trotz Schwächen und Fehler.

 

blockiert

Lieblosigkeit, Herzenskälte, Verbitterung, Einsamkeit, Beziehungsprobleme, Herzrhythmusstörungen, Blutdruck, erhöhte Cholesterinwerte, Lungenerkrankungen, Asthma, häufige Erkältungen, Allergien, Schmerzen in der Brustwirbelsäule und Schultern, Rheuma in Armen und Händen, Hauterkrankungen

 


 

 

Halschakra (5) - Zentrum der Kommunikation und Wahrheitsfindung

 

auf der Höhe des Kehlkopfes (blau)

 

belebt & offen

Sprachgewandtheit, Kommunikationsfähigkeit, bewusster Umgang mit Worten (Wahrhaftigkeit), schöne Stimme, Musikalität, Wahrnehmung der inneren Stimme, Inspiration

 

blockiert

Schwierigkeiten Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen, Hemmungen, Schüchternheit, Nervosität, Antriebsschwäche, Halsschmerzen, Heiserkeit, Sprachstörungen, Mundhöhlen-, Zahnfleischentzündungen, Schmerzen in Halswirbelsäule, Nacken und Schultern, Über- / Unterfunktion der Schilddrüse

 


 

 

Strinchakra (6) - Sitz des Geistes und Verstandes
– Entwicklung der Intuition, des 6. Sinnes

 

zwischen den Augenbrauen (indigoblau)

 

belebt & offen
hohe Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit, Intuition,  übersinnliche Wahrnehmung (Telepathie), gute Vorstellungskraft und viel Phantasie, geistige Klarheit, Selbsterkenntnis

 

blockiert
Konzentrations- und Lernschwächen, ein unruhiger Geist, Schizophrenie, Ängste, geistige Verwirrung, Stimmungstiefs, Kopfschmerzen, Migräne, Gehirnerkrankungen, Augenleiden, Ohrenleiden, chron. Schnupfen und Nebenhöhlenentzündungen, Erkrankungen des Nervensystems

 


 

 

Kronenschakra / Scheitelchakra (7) - Verbindung mit dem Himmel und dem göttlichen Bewusstseinszentrum der Spiritualität

 

über dem Scheitelpunkt des Kopfes, nach oben geöffnet (violett, weiß, gold)

 

belebt & offen

spirituelles Verständnis, Selbstverwirklichung, tieferer innerer Frieden, und (vorausgesetzt, auch alle anderen Chakras sind voll entwickelt und frei von Störungen) Erleuchtung, Vollendung

 

blockiert

Verhaftung in der materiellen Welt, ein Gefühl von Mangel, Leere und Unzufriedenheit, Weltschmerz, geistige Erschöpfung, Immunschwäche, Nerven-leiden, Lähmungserscheinungen, Multiple Sklerose, Krebs, Ein- und Durchschlafstörungen