weinberg-Kosmobiologie-Feng-Shui

 

 

Cosmowein

 

 

Feng Shui & Kosmobiologisch EinflĂŒsse im Weinberg in Franken

 

Bio: Bioenergetisch / Biologisch oder konventionell?

 

 

Im Einklang mit den KrÀften der Natur

 

Bioenergetisch - Biologisch - Konventionell  // Was passiert mit der Natur?

Unser bioenergetischer und kosmobiologischer Weinbau ist nicht biologisch!  Wir teilen einige biodynamische, anthroposophische Ansichten zum Aufbau von Lebensenergie. Dazu zÀhlen die Beachtung der Kosmobiologie, also von Mond- und Lichtphasen, Geomantie und SpiritualitÀt.
Fauna und Flora dĂŒrfen sich frei entfalten! WIr haben also eine sehr gute BiodiversitĂ€t bzw. hohe Biologische Vielfalt. Je mehr verschiedene Pflanzen im Weinberg wachsen, desto mehr tierische Population an NĂŒtzlingen und SchĂ€dlingen gibt es. Sie halten sich selbst in einem ideelen Gleichgewicht. 
Auf Herbizide, Bodenbearbeitung und DĂŒngung wird verzichtet. Achtsame Handarbeit im "Biotop-Weinberg" im Einklang mit dem Wachstumszyklus der Pflanzen steigert das Chi und das Immunsystem der Pflanzen.

Im biologischen Weinbau hat die Natur meist wenig Spielraum. Einsaaten zur Stickstoffanreicherung im Boden dienen der Ertragssteigerung, genauso wie das Einbringen von organischem DĂŒnger. Der hohe Maschineneinsatz zerstört Lebensenergie.

Konventionell steigert man ErtrĂ€ge mit MineraldĂŒnger. Bodenbearbeitung und Herbizide vernichten meist jegliche BegrĂŒnung und „UnkrĂ€uter“.

Wir ernten lieber deutlich weniger und erfreuen uns an dem riesigen Anstieg des Chi.

 

Das aus der Feng Shui Lehre bekannte Chi (fließende Lebensenergie) genießen

 

In unsere energetischen Weinbergen in Franken kann man das hohe Chi sofort wahrnehmen (bekannt aus der Feng-Shui-Lehre).
Wer möchte erfĂ€hrt bei Weinbergswanderungen mehr dazu. Gerne zeigen wir mit Hilfe des kinesiologischen Oberarmmuskeltests den unbewussten Menschen sofort, wie man die hohe Energie am eigenen Körper spĂŒrt.

Doch wie kommt es dazu, dass unsere Weinberge voller Lebenskraft sind, und wir diese in anderen frÀnkischen Weinbergen nicht vorfinden? Maschinenarbeit und die Arbeit gegen die Natur vernichten das Chi. Deshalb haben wir 2008 unser Konzept "energetischer Weinbau im Einklang mit den KrÀften de Natur" entwickelt.      

Wenn es der Natur gut geht, dann entsteht im Weinberg Lebensenergie. Das Chi fließt und stĂ€rkt unsere Reben. Die Weintrauben lagern Energie und viele Vitamine, Geschmacks- und Aromastoffe ein, welche somit in einer sehr hohen Frequenz schwingen.

Gerne biete ich einen Einblick in die Weinbergsarbeit im Jahreszyklus > mehr dazu

 

Die Natur entfaltet sich frei

 

Mond- und Lichtphasen sind wichtig fĂŒr die Steigerung des Chi.